Unser Team

Bei workingwell sind es die Menschen, die den Unterschied machen. Mit langjähriger Projekterfahrung und Expertise arbeiten unsere Architekt:innen, Innenarchitekt:innen, Wirtschaftsingenieur:innen, IT- und Kommunikations-Expert:innen standortübergreifend an komplexen Aufgabenstellungen. Dabei sind sie begeisterungsfähig, neugierig und immer auf der Suche nach innovativen Lösungen für unsere Kunden.

Igor Bialorucki

Igor Bialorucki

Planning & Design

Neudenker. In Igors Gedanken kreisen ständig wilde Ideen. Räume konzipieren – das heißt für ihn: überraschen und noch nie da gewesenes bieten. Denn wie schon Konfuzius sagte „Stillstand ist Rückschritt“. Aber auch Kreative müssen sich von Zeit zu Zeit organisieren, damit aus vielen kleinen Inspirationen ein großes, geniales Bild wird. Und wer nun denkt, Igor liebt Designerhäppchen und Fusionsküche – der wird von Schnitzel mit Kartoffelsalat auf seinem Teller sicher überrascht sein.

Damaris Dargel

Damaris Dargel

Workplace Strategy & Wellbeing

Ein Yogi. Ein Foodie. Gesundheit & Wellbeing – das ist Ihre Leidenschaft. Kein Wunder also, dass sie vor Energie nur so strotzt und alle damit ansteckt. Arbeiten wo immer es guttut, zwischendurch mal die Kobra und dazu einen Green Smoothie. Work-Life-Flow – das lebt Damaris in Perfektion. Und unsere Kunden, die begeistert sie – mit ihrer Vision von einer gesunden Arbeitswelt.

Sophie de Cillia

Sophie de Cillia

Change Management

Menschenfreundin. Das Glück der Menschen liegt Sophie am Herzen. Und die große Frage nach Sinn & Erfüllung beschäftigt sie beruflich und privat. Deshalb packt Sophie gerne mal ihre Kamera aus und fängt Orte und Emotionen ein. Da wird schnell klar: unsere Welt braucht Schutz. In Sophies Mehrwegtüte kommt deshalb ausschließlich Fair-Trade und Second-Hand. Nur beim Reisen, da macht sie eine Ausnahme: 50 Länder bis 31 – das ist ihr Ziel. Verständlich - denn wie soll man die Welt verstehen, wenn man sie nicht gesehen hat?

Judith Durst

Judith Durst

Planning & Design

Allrounder mit Tiefgang. Judith ist flexibel und vielseitig. Sie liebt exotische Länder und die heimischen Berge. Sie mag den Sommer, aber auch den Winter. Beruflich sind Struktur, Planung und Pragmatismus ihre Stärke. Im Privaten – da lässt sie sich gerne einfach mal treiben. Aber wenn es um die Menschen geht, ist ihr Standpunkt klar. Keiner darf übergangen werden, Gerechtigkeit ist ihre Maxime! Rückzug – das ist nicht Judiths Ding. Es sei denn, es zieht sie in ihre Hinterhof-Werkstatt zum kreativen Schaffen.

Wanda Filarowski

Wanda Filarowski

Planning & Design

Tausendsassa. Ganz gleich ob hinter der Bar im Irish Pub oder am Zeichentisch eines Architekturbüros: Wandas Begabungen sind vielseitig. Deshalb ist sie garantiert die richtige Wahl, wenn Not an der Frau ist. Mit glasklarem Verstand und einer beachtlichen Coolness stemmt sie jede Aufgabe. Zum Auftanken flüchtet Wanda in die Einsamkeit der norwegischen Küstenfjorde. Oder sie genießt ganz einfach mal wieder Familie, Freude und gutes Essen daheim auf der Schwäbischen Alb.

Minka Frackenpohl

Minka Frackenpohl

Workplace Strategy & Change Management

Mediatorin aus Leidenschaft. Denn für ungelöste Fragen hat Minka nichts übrig. Da wird argumentiert, motiviert und hinterfragt. Bis auch die letzte wichtige Information preisgegeben ist und alle rundum zufrieden sind. Natürlich mit viel Fingerspitzengefühl. Und wenn ihr mal die Muße fehlt? Dann findet man sie sicher in den Kölner Hinterhöfen beim entspannten Flohmarkttalk.

Julian Geier

Julian Geier

Planning & Design

Purist mit Poesie. Gegensätze ziehen Julian magisch an. Die harmonische Verbindung von Alt und Neu beispielsweise. Oder die perfekte Inszenierung unterschiedlicher Stile. Vor allem aber liebt er Menschen mit spannenden Geschichten und schrägen Gedanken. Deshalb gibt’s zur Entspannung am liebsten eine Runde Poetry Slam. Oder Nichtstun und Tagträumen: vom großen Garten, eigenem Gemüseanbau und Grillpartys mit Freunden. Natürlich mit selbst geerntetem Kartoffelsalat.

Stephan Haberfelner

Stephan Haberfelner

Planning & Design

Pragmatiker mit Humor. Der Termin in Gefahr und das Budget am Limit? Für Stephan kein Grund zur Panik. Denn er hat verstanden: in der Ruhe liegt die Kraft. Deshalb packt Stephan lieber gescheit an, statt zu zetern. Die Architektur, das ist Stephans Faible und die Schönheit der Fassaden seine Faszination. Zu Hause – da ist Stephan selbst der Bauherr. Seine Devise: experimentieren und sich selbst bloß nie zu ernst nehmen.

Yonne-Luca Hack

Yonne-Luca Hack

Planning & Design

Sinnsucher. Den Jakobsweg hat er bereits bezwungen und die Metropolen dieser Welt bereist – denn Yonne ist auf der Suche nach Antworten. In der Architektur hat er schon Erleuchtung gefunden: der Raum prägt den Mensch und der Mensch prägt den Raum. So viel ist klar. Aber was ist mit den großen Fragen unserer Existenz? Da hilft nur Freiraum und Austausch – gerne sonntags in der Kirche oder auch mal beim Lagerfeuer am Amazonas.

Cynthia Havlicek

Cynthia Havlicek

Innovation Management

Zukunftsforscherin. Was war gestern – was kommt morgen? Cynthia ist neugierig. Sie will Motivationen verstehen, Trends ergründen und Innovationen mitgestalten. Und dafür muss sie mitten rein ins schillernde Leben. Auf Flohmärkten stöbern, in Cafés beobachten oder beim Galerienhopping den Horizont erweitern. Cynthia ist wahrlich ein Menschenfreund – doch nichts kann ihr Herz so schnell erobern wie ein unwiderstehlicher Hundeblick.

Rachel Hollnack

Rachel Hollnack

Planning & Design

Schöpferin. Vom Kopf, aufs Papier, in die Hand. Kreatives Schaffen liegt in Rachels Natur. Die Interaktion von Design, Architektur und Psychologie – das war schon immer ihre Passion. Und ihre stets präsente Frage nach der Wirkung vom Raum auf den Menschen, ist deshalb einleuchtend. Reize schaffen oder Entspannung bieten? Design zelebrieren oder Funktion priorisieren? Die Wahl-Berlinerin ist sich sicher: nur die richtige Balance schafft Wohlbefinden und Zufriedenheit.

Friederike Horlacher

Friederike Horlacher

Change Management

Weltverbesserin. Die Umwelt verschmutzen, Ressourcen verschwenden und Menschen ausbeuten? Da macht Friederike nicht mit. Ihre Mission: „Making the world a better place.“ Das gilt natürlich auch für die Arbeitswelt. Produktive und zufriedene Mitarbeiter – dafür setzt sie sich ein. Mit einer Portion Hartnäckigkeit, extra viel Herzblut und dem richtigen Gespür für Individuen. Menschen, die stehen auch nach der Arbeit an erster Stelle. Denn wer die Welt verändert will, der braucht vor allem eines: eine starke Community.

Bettina Kayl

Bettina Kayl

Workplace Strategy & Design

Selfmade Designerin. Mit viel Pragmatismus, aber noch mehr Liebe das Besondere – so entstehen Bettys unkonventionelle Raumkonzepte oder gerne auch mal der Häkelteddy für ihre Kids. Schön muss es sein und trendy? Ja, natürlich. Aber viel wichtiger ist ihr die Funktionalität. Und das richtige Gespür für ihre Kunden. Denn die wollen sich schließlich wohlfühlen. Apropos: Betty fühlt sich richtig wohl im Rausch der Klänge. Ganz gleich ob im heimischen Chor oder beim jährlichen Geburtstagsständchen mitten auf dem Oktoberfest.

Martina Körle

Martina Körle

Graphic Design

Ein kreativer Kopf. Ganz gleich, ob es um die Website geht oder das Haus mal wieder einen neuen Anstrich braucht. Ruhig auf dem Sofa sitzen und auf gute Ideen warten? Auf keinen Fall. Da greift Martina lieber selbst zu Pinsel oder Spraydose und lässt ihrem Gestaltungsdrang freien Lauf. Kreative Krise in Sicht? Dann hilft nur Singen und Tanzen oder das beruhigende Schnurren von Kater Charles.

Carina de Lange

Carina de Lange

Workplace Strategy & Change Management

Ideenjongleurin. Auf der Suche nach hippen Trends und aktuellem Zeitgeist? Am besten Carina fragen. Sie weiß was gerade los ist in Kunst, Kultur und Design. Dafür verlässt sie gerne ihre Komfortzone, streift durch Straßen und Galerien und vernetzt sich mit Menschen, die sie inspirieren. Ihre Vision ist schließlich: „Making the difference“. Und den macht sie garantiert, wenn sie am Wochenende Familie und Freunde mit ihren legendären Frühstücksköstlichkeiten verwöhnt.

Andreas Langmack

Andreas Langmack

Workplace Design & Research

Unser Analyst. Zahlen und Daten, das ist sein Metier. Da bekommt jede noch so kleine Information eine große Bedeutung. Aber wenn Andreas in seinen Think Tank abtaucht, kommt er ganz sicher mit einer schillernden Idee an die Oberfläche. Aus dem Zahlenmensch wird dann ein genialer Entdecker. Damit begeistert er alle – mit gewohnter Zurückhaltung, aber mit extra viel Herzblut.

Tanja von Loringhoven

Tanja von Loringhoven

Marketing & PR

Genießerin. Aber selbstverständlich nur mit gutem Gewissen. Vegetarisch, biologisch und Fair Trade – na klar. Aber wirklich nachhaltig ist für sie nur die Macht der Worte. Und die werden zelebriert: in illustrer Runde beim Italiener um die Ecke oder ganz entspannt mit der Sonntagszeitung auf dem Sofa. Und bei workingwell? Da gibt’s eine Menge zu sagen – und zu tun. Denn schließlich: Worte sind noch keine Taten.

Stefanie Misch

Stefanie Misch

Planning & Design

Detail-Liebhaberin. Dusty Rose, oder Toffee Taupe? Chunky Knit oder Pannesamt? Das sind Fragen, die Stefanie bewegen. Denn: die Kunst liegt bekanntlich im Detail. Sie selbst bezeichnet sich als nachhaltige Gestalterin mit Menschenverstand. Geschmack, der liegt Stefanie einfach in den Genen. Denn auch als Möchtegern-Gourmetköchin kann sie sich manchmal nicht entscheiden: Kurkuma oder Rosenblütensalz? Da hilft nur eines: ausprobieren!

Sabrina Müller-Plotnikow

Sabrina Müller-Plotnikow

Change Management

Friedensstifterin. Positives Denken, verantwortungsvolles Handeln und wertschätzendes Miteinander – das ist Sabrinas Formel für eine bessere Welt. Und natürlich die richtigen Worte – denn die schaffen Verbindung und haben heilende Kräfte. So richtig in ihren Flow kommt Sabrina in der freien Natur. Wer sich also auf eine mentale Reise mit ihr begibt, der kann gewiss sein, dass es hoch hinauf geht. Ganz nach dem Motto: Es ist nicht der Berg, den wir bezwingen, sondern das eigene Ich.

Antonia Neumann

Antonia Neumann

Workplace Strategy & Project Management

Perfektionistin mit Sinn und Verstand. Den Durchblick verloren? Antonia bringt sicher wieder Licht ins Dunkel. Sie plant, strukturiert und feilt bis ins letzte Detail. Da werden aus wilden Ideen wasserdichte Konzepte. Dass sie ein Faible für gutes Design hat, sieht man gleich. Aber bitte puristisch. Ganz nach dem Motto „Form follows function“ – denn schließlich braucht alles einen Sinn.

Chiara Polverini

Chiara Polverini

Change Management

Bücherfee. Eco oder Shakespeare? Das ist hier nicht die Frage. Denn mit 890 literarischen Werken im Regal ist eines klar: Chiara sammelt Gedanken, Worte und Ideen. Kurios, vielschichtig und kontrovers darf es sein. Chiara legt sich nicht gern fest – Veränderung ist schließlich ihr Geschäft. Bei ihrem Happy Place, da hat sie allerdings ein klares Bild im Kopf: ein ferner Ort, weites Meer und natürlich ausreichend Lektüre.

Axel Praus

Axel Praus

Managing Director

Ein Gesellschaftsmensch durch und durch. Ganz gleich ob mit Familie, Freunden oder Kollegen – gemeinsam macht Axel das Leben einfach mehr Spaß. Skifahrn oder Radln in den bayerischen Bergen – das gibt ihm neue Energie. Dann wird aus dem Macher ein Visionär. Und kaum ist ein neuer Plan geschmiedet, dann gilt: Ärmel hochkrempeln und los geht’s.

Katharina Rehberger

Katharina Rehberger

Change Management

Entdeckerin. Mit Rucksack und Kompass ist sie unterwegs – in Nepal, Kamerun oder Finnland. Katharina will die Welt erkunden, eintauchen in das Leben anderer. Das scheint Berufung. Denn auch in ihrem Job will sie verstehen, was Menschen wirklich glücklich macht. Da verlässt sich Katharina auf ihr pädagogisches Feingefühl. Oder sie setzt gezielt systemische Methoden ein, um im Datenchaos ein klares Bild zu schaffen. Am Abend endlich Ruhe? Von wegen – jetzt geht die Party richtig los.

Anna-Lena Schaffmann

Anna-Lena Schaffmann

Online Marketing

Gesundheitsaktivistin. Blaue Spirulina, Hanfsamen und Grünkohl – das ist Lenas Foodie-Welt. Und ihre Botschaft an alle Zweifler: gesunde Ernährung macht fit – Körper UND Geist. Da ist sie selbst der beste Beweis! Denn mit jeder Menge Energie und glassklarem Blick fürs Wesentliche transformiert Lena interessierte Follower in begeisterte Kunden. Und ihre Liebe zur Perfektion – die vergisst sie gern bei einem Tinto de Verano auf einer der vielen Dachterrassen ihrer Herzensstadt Madrid.

Julia Schreckenberger

Julia Schreckenberger

Finance & HR

Organisationswunder. Julia hat alles im Griff – ganz gleich, ob es um die Planung eines Kundenevents oder um die charmante Betreuung unserer Bewerber geht. Und eines verliert die gebürtige Schwäbin dabei ganz bestimmt nicht aus dem Blick: die Finanzen. Die vergisst sie höchstens mal bei einem Streifzug durch die Stuttgarter Innenstadt. Dann wird sie sicher eine kuriose Modeneuheit erstehen, die zwar viel zu teuer ist, aber richtig happy macht.

Britta Vogel

Britta Vogel

Workplace Strategy & Design

Design. Das ist ihr Leben. Wenn Britta also unseren Kunden nicht gerade einen neuen Look verpasst, dann ist sie garantiert auf der Suche nach den neuesten Trends und Inspirationen. Unangepasst, mutig und extravagant soll es sein? Oder stilvoll und lässig? Kein Problem. Aber die Strategie muss klar sein, sonst legt Britta gar nicht erst los. Denn Ihr Motto ist: Design muss nicht gefallen – Design muss passen.

Sandra Zechmeister

Sandra Zechmeister

Workplace Strategy & Project Management

Gipfelstürmerin. Wenn der Berg ruft, kann Sandra nicht weit sein. Denn Österreich ist ihre Heimat und die große Liebe. Rauf aufs Trekkingrad und am liebsten hoch hinauf. Nur so kriegt Sandra den Kopf ganz frei. Denn anspruchsvolle Projekte managen – darin ist sie unschlagbar. Und wer nun meint sie gut zu kennen – weit gefehlt. Lässt Sandra die raue Bergwelt hinter sich – dann sucht sie den Glanz von Belle Epoche und Azulejos. Porto – das ist ihr Happy Spot und genau der richtige Ort fürs neue Designerkleid.

Volker Zwanziger

Volker Zwanziger

Architecture & Strategy

Baumeister. Ob ein neues Zuhause für glückliche Mitarbeiter oder ein Hotel für fleißige Bienen: mit seiner beachtlichen Werkzeugsammlung schafft Volker nachhaltiges Leben. Die Schönheit der Natur inspiriert ihn und laue Augustabende in der fränkischen Heimat geben ihm neue Tatkraft. Die große weite Welt – die holt Volker sich gerne mal in die Küche. Nasi Goreng und New York Cheesecake, gemixt mit Familie und Sixties-Soul auf dem Schallplattenspieler – das klingt nach Lebensfreude pur.

Karriere bei workingwell

Arbeiten bei workingwell bedeutet in einem Start-up Umfeld für namhafte Kunden wie Beiersdorf, ProSiebenSat1, Stihl oder Verivox zu arbeiten. Aber auch die Entwicklung unseres Unternehmens gehört zu den vielfältigen Aufgaben. Unsere Arbeitskultur basiert dabei auf unseren gemeinsam definierten Grundwerten: Menschlichkeit, Verlässlichkeit, Passion, Neugierde und Freiheit. Und dass wir Wert auf guten Teamspirit, selbstbestimmtes Arbeiten, eine motivierende Vergütung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten legen, versteht sich von selbst. Was unsere Architekt:innen, Innenarchitekt:innen, Designer:innen und Kommunikationsexpert:innen alle vereint: die Vision von einer besseren Arbeitswelt. Ob langjährig erfahren, Quereinsteiger oder Absolvent – wir suchen hochmotivierte Mitarbeitende, die mit uns die Arbeitswelt von morgen mitgestalten möchten.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an Julia Schreckenberger: recruiting@workingwell.com