Autoliv

Kunde: Autoliv

Standort: München

Arbeitsplätze: 800

Zeitraum: 2017-2018

Leistungen: Arbeitsplatz- und Organisationsanalyse, Fokusgruppen-Workshops, Führungskräfte-Interviews, Arbeitsplatzkonzept, Designkonzept, Planung und Durchführung

Das internationale Unternehmen für Automobilsicherheit „Autoliv“ möchte seinen Firmensitz in Dachau in eine moderne und zukunftsorientierte Arbeitswelt wandeln. Wachstumsbedingt ist der Hauptsitz heute durch eine sehr heterogene, wenig vernetzte Struktur gekennzeichnet. Die rund 800 Mitarbeiter arbeiten an vier verschiedenen Standorten in und um Dachau. Das Gelände kann darüber hinaus dem heutigen Anspruch an einen modernen und repräsentativen Firmensitz nicht mehr gerecht werden. Vor diesem Hintergrund, soll ein neues Firmengelände entwickelt werden, das alle Einheiten vereint. Übergeordnete Ziele sind die Verbesserung der Produktivität, die Förderung von Innovation und Entwicklung sowie die Schaffung eines repräsentativen Arbeitsplatzes zur Motivation und Gewinnung von Mitarbeitern.

Wir konzipierten und führten eine intensive Nutzeranalyse durch, die neben einer Untersuchung der Flächenauslastung und einer Online-Umfrage auch Fokusgruppen-Workshops und Führungskräfte-Interviews umfasste und Aufschluss über Status-Quo, Unternehmensstrukturen und -kultur, Arbeitsweisen, Anforderungen, Veränderungsbereitschaft, Visionen und Ziele gab. Auf Basis der in dieser Phase gewonnenen Erkenntnisse wurde im Anschluss das übergeordnete Arbeitsplatzkonzept entwickelt.

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte