Interview

Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft: „Neue Arbeits- und Lebenskonzepte prägen die Situation am Markt für Büroflächen.“

Wie ändern sich die Anforderungen an den Arbeitsplatz durch Themen wie Pandemie, Mobilität und Nachhaltigkeit? Und wie können die workingwell-Experten Mehrwert für Immobilienentwickler schaffen? Ein Interview mit Ernst Thriene, verantwortlich für die Vermietung des Weissen Quartiers in München.

Folgende spannende Fragestellungen werden im Interview beleuchtet:

  • Welche Antworten gibt das Weisse Quartier auf die Veränderungen, die durch die Pandemie entstanden sind?
  • Wie erhöht die Zusammenarbeit mit workingwell die Attraktivität der Flächen?
  • Wie wird der offene, moderne – und grüne – Campus-Charakter geschaffen?
  • Wie werden Nachhaltigkeit und umweltbewusste Unternehmensführung in das Projekt eingebunden?

Frage 1: Wie sehen die Antworten im Weissen Quartier auf die Veränderungen der letzten Monate aus?

Auch neue Arbeits- und Lebenskonzepte prägen die aktuelle Situation am Markt für Büroflächen mit, genauso wie die aktuelle Pandemie. Zwar gibt es bereits einige Studien, wie sich der Bedarf und die Nutzung des Büros entwickelt, wohin die Reise tatsächlich geht oder wie viel Homeoffice am Ende übrigbleiben wird, kann heute jedoch niemand mit Gewissheit sagen.

Aus unseren Beobachtungen der letzten Monate hat sich für uns ergeben, dass wir als Vermieter noch ein wenig mehr als vor der Pandemie den Mietinteressenten mit Rat und Tat zur Seite stehen wollen. Dafür haben wir einen unabhängigen Arbeitsplatz-Experten mit ins Boot geholt, die workingwell GmbH aus München, ein junges innovatives Team mit ausgesprochener Expertise bei den Themen zukünftige Arbeitsplatzkonzepte und Change Management.

Frage 2: Wie unterstützt workingwell im Hinblick auf zukunftsfähige Arbeitsplatzkonzepte?

Das Team von workingwell zeigt potenziellen Mietern, wie die für sie ideale Bürolösung mit einem maßgeschneiderten Arbeitsplatzkonzept und den für sie optimalen Flächen aussehen kann. Die Kosten für die Arbeitsplatz-Experten tragen wir als Vermieter. Wir sehen das als Investition in unsere Mieter. Denn letztendlich profitieren auch wir von langfristig zufriedenen Mietern in unseren Flächen.

Hier geht’s zum Interview in voller Länge:

workingwell-weisses-quartier-ihk-arbeitsplatzkonzepte-der-zukunft